Sprachennetzwerk Graz

Führende Institutionen in Graz haben sich im Sprachennetzwerk Graz zusammen gefunden und beschäftigen sich mit Sprachenthemen auf der Basis folgender Leitgedanken:

  • Wir bekennen uns zur Mehrsprachigkeit und fördern sie
  • Wir bündeln Kompetenzen und teilen unser Wissen und unsere Erfahrungen
  • Wir machen Graz als Ort der Sprachenkompetenz sichtbar
  • Wir informieren einander und die Öffentlichkeit und schaffen dadurch Transparenz
  • Wir initiieren organisationsübergreifende Projekte, an denen alle oder mehrere NetzwerkpartnerInnen teilnehmen
  • Wir koordinieren und integrieren Aktionen , Projekte etc., wo sinnvoll und erwünscht

 

 

Multilingual Graz

Multilingual Graz, ein Projekt von treffpunkt sprachen der Universität Graz, dokumentiert sowohl die Vielfalt der in Graz gesprochenen Sprachen als auch deren Funktionen im Alltag mehrsprachiger Personen und Gemeinschaften. Neben Basisinformationen zu den einzelnen Sprachen in den Sprachbeschreibungen zeigen die Sprachkarten deren Stellung im Kontext der Sprachen der Welt.

 

Sprachen Navi Graz

Russisch für Anfänger, wo gibt es das in Graz? Wer bietet Vorbereitungskurse für das Österreichische Sprachendiplom? Gibt es Studienrichtungen auf Englisch? Diese und viele weitere Fragen beantwortet das Grazer Sprachennavi. Das Online-Navigationstool bietet die Möglichkeit der individuellen Suche und zeigt Angebote von Grazer Sprachen- und Bildungseinrichtungen auf - von Sprachkursen und Weiterbildungsangeboten, über Materialien für Sprachenlehrende bis hin zu Dolmetschservices, Aktionsprogrammen, Wettbewerben und Sprachendiplomen.

Die Idee griff die Studentin der FH JOANNEUM Anna-Magdalena Druško auf. Sie konzipierte das Sprachennavi im Rahmen ihrer Bachelorarbeit. Mit Unterstützung der Stadt Graz und dem Geoportal der Stadt konnte das Konzept rasch verwirklicht werden. In der ersten Version sind nun die Angebote der 16 Sprachennetzwerkpartner enthalten. Die Inhalte sollen jedoch mit Blick auf die Institutionen der Stadt laufend erweitert werden.

Das Grazer ­Sprachennavi kann über www.graz.at/sprachennavi abgerufen werden.

 

 

Aktuelle Veranstaltungen


3 items found for "Browse All"

26

Sep 2018
ETS-Videowettbewerb
Der diesjährige ETS-Videowettbewerb steht ganz unter dem Motto „Sprachen neu denken – Grenzen überwinden.“ Alle zwei Jahre veranstaltet das Österreichische Sprachen Kompetenz-Zentrum (ÖSZ) im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) diesen Wettbewerb und kürt bei einer Abschlussveranstaltung die besten 10 Videos. Dieses Abschlussevent findet heuer am 26. September 2018, am Europäischen Tag der Sprachen, im SPACELAND Coworking Space Graz statt.
View Details
Edit

27

Sep 2018
Grazer Sprachenfest 2018
EIN BUNTES SPRACHENFEST IM HERZEN VON GRAZ - GRAZ FEIERT SEINE SPRACHLICHE VIELFALT! Graz feiert seine sprachliche Vielfalt! Am 27. September ist es wieder so weit! Da steht Graz wieder ganz im Zeichen der Sprachen. Anlässlich des Europäischen Tages der Sprachen lädt das Sprachennetzwerk Graz Kinder und Erwachsene zu einem großen Fest ein. Von 9 bis 18 Uhr können Besucher/innen bei Sprachenworkshops, Minisprachkursen im Sprachencafé, Gewinnspielen, Bastelaktionen und vielen weiteren Aktivitäten die Angebote und die sprachliche und kulturelle Vielfalt der Stadt kennenlernen. Das musikalische und künstlerische Rahmenprogramm bietet Lieder, Tänze und Theaterstücke aus aller Welt. Gefeiert wird rund um den Schloßbergplatz, im GrazMuseum, und an der Pädagogischen Hochschule Steiermark.
View Details
Edit

06

Dez 2018
ÖSZ-Konferenz: Sprachsensibler Unterricht und Aufbau von Bildungssprache in allen Gegenständen - Wo steht Österreich? Ort: HLW Schrödinger, Schrödingerstraße 5, 8020 Graz
Wir laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit dem ÖSZ und Fachexpert/innen in einer bundesweiten Arbeitstagung (rd. 100 Teilnehmer/innen) ein Bild zu erhalten, wo Österreich mit diesem Thema steht und bieten die Möglichkeit, Initiativen von Schulen, Schulbehörden, Lehrerbildungs- und Forschungseinrichtungen näher kennenzulernen. In Plenarvorträgen, Workshops, einem Marktplatz und Vielem mehr werden folgende Aspekte eines sprachsensiblen/sprachbewussten Unterrichts bearbeitet: . Methodik/Didaktik in NAWI- und GEWI-Fächern . Wege einer sprachsensiblen Schulentwicklung . Qualifizierungs- und Forschungsmaßnahmen in der Pädagog/innenbildung . Sprachsensibler Unterricht im Kontext von Mehrsprachigkeit Zielgruppen: . Vertreter/innen der Schulaufsicht, Schulleitungen und Schulteams, die einen sprachsensiblen Unterricht umsetzen (alle Schularten) . Lehrende und Forschende an Pädagogischen Hochschulen und Universitäten . Fachlehrer/innen aller Gegenstände . Referent/innen und Personen mit Multiplikatorfunktion Weitere Informationen und Online-Anmeldelink folgen im September. Wir würden uns über Ihr Interesse freuen!
View Details
Edit

Read in English

Tätigkeitsrahmen