Verein zur Dokumentation der Sprache und Kultur regionaler Minderheiten

 

 

[spiːk] beschäftigt sich mit der Sprache, Identität und Kultur regionaler Minderheiten. Neben dem linguistischen Tätigkeitsfeld widmet sich [spiːk] vermehrt kulturellen, geschichtlichen und bildungsbezogenen Themen in Bezug auf regionale Minderheiten. Da das [romani] Projekt seit Jänner 2009 als ein spezielles Tätigkeitsfeld in die Arbeit von [spiːk] integriert ist, liegt unser momentaner Schwerpunkt auf dem Romani als europäischer Minderheitensprache sowie der soziokulturellen und soziopolitischen Situation seiner Sprecher im gesamteuropäischen Kontext. Ziel von [spiːk] ist die Nutzbarmachung des in der Arbeit zum Romani gewonnenen Know-hows für andere Regional- und Minderheitensprachen.